Hamburg Service

  • Abruf des e-Avis für Zahlungen aus JUS-IT

    Bereitstellung von elektronischen Zahlungsaufstellungen für die Träger der Jugend- und Sozialhilfe bei der Fachanwendung Jugend und Soziales (JUS-IT)

  • Alsterbootangelkarte

    Erlaubnis zum Fischen auf der Alster vom Boot aus

  • Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis

    Ehemals: Führerschein Erstantrag
    Über diesen Dienst können die Antragsdaten, der bei Fahrschulen angemeldeten Fahrschüler, zur Ersterteilung einer Fahrerlaubnis an die Fahrerlaubnisbehörde übermittelt werden.
    Der Dienst richtet sich ausschließlich an Fahrschulen.

  • Antragsstatus Ausweis/Pass

    Beantragungsstatus beantragter Personaldokumente

  • Aufenthaltserlaubnis Hamburg

    Sie brauchen eine Aufenthaltserlaubnis für sich oder Ihr Kind? Dieser Online-Dienst hilft Ihnen dabei. Sie tragen Ihre persönlichen Daten online ein, Sie laden Ihre Dokumente hoch und Sie senden alles an die richtige Behörde. Mit diesen Informationen beginnt die Behörde dann zu arbeiten. Informationen zum Aufbau des Online-Dienstes und Informationen zur Bearbeitung Ihrer Aufenthaltserlaubnis finden Sie unten.

    If you prefer to use this service in English, please go to https://residencepermit.hamburg.de/

  • Ballast water - announcement for discharge

    Brief description of the online service: By using the service "Ballast water - announcement for discharge" you can announce and proove the compliance with the legislation of ballast water in Hamburg. The service is based on the legislation in the Hafenverkehrsordnung § 41 a-c in association with § 8, 10, 13 and 18 of the federal water act as well as Hamburger Water Act.
    To start the online service, click on the following "Hier starten"-button.

  • Ballastwasser - Anzeige zur Einleitung

    Mit diesem Dienst können Sie die Einleitung von Ballastwasser gemäß den §§ 8, 10, 13 und 18 des Gesetzes zu Ordnung des Wasserhaushalts (WHG) i.V.m. dem Hamburgischen Wassergesetz (HWaG) sowie Hafenverkehrsordnung §41 a-c anzeigen und überprüfen zu lassen.

  • Beantragung und Verlängerung eines Parkausweises

    Mit diesem Dienst können Sie einen Bewohner- und Besucherparkausweis beantragen und einen vorhandenen Bewohnerparkausweis ändern und verlängern.

    Hinweis:

    • Es kann derzeit im Einzelfall zu Problemen bei der Übermittlung eines Parkausweises an das Nutzerpostfach nach der Bezahlung kommen. Wenden Sie sich in diesem Fall an das Postfach BewohnerBesucherparken@lbv.hamburg.de.
    • Im Rahmen der Onlinezahlung ist eine Zwei-Faktor-Authentisierung erforderlich. Sollte diese bei Ihrem Zahlungsmittel nicht aktiviert sein, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit Ihrer Bank in Verbindung.
    • Für Anhänger können keine Bewohnerparkausweise beantragt werden, da es keine Kraftfahrzeuge sind.
  • Internetbasierte Fahrzeugzulassung

    Internetbasierte Abmeldung, Neuzulassung, Umschreibung, Adressänderung und Wiederzulassung eines Fahrzeugs.

    Von der Bearbeitung ausgeschlossen sind Sonderkennzeichen (siehe unten, darunter fällt z.B. auch das E-Kennzeichen), Zulassungen per Vollmacht, Zulassung auf Firmen, technische Änderungen und Vorgänge für Halter ohne Hauptwohnsitz in Hamburg.

    Außerdem können Neuzulassungen, Umschreibungen und Wiederzulassungen aktuell ausschließlich mit einem vorab reservierten Kennzeichen erfolgen.

    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass bei einer Onlinezahlung eine Zwei-Faktor-Authentisierung erforderlich ist. Ist diese bei Ihrem Zahlungsmittel nicht aktiviert, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit Ihrer Bank in Verbindung.

  • Urkundenanforderung

    Anforderung von Geburts-, Ehe- , Sterbe- und Lebenspartnerschaftsurkunden, sowie von beglaubigten Registerausdrucken

  • Zuverlässigkeit nach LuftSiG für Mitarbeiter:innen

    Die Feststellung der luftsicherheitsrechtlichen Zuverlässigkeit ist Voraussetzung für eine Tätigkeit im Luftsicherheitsbereich nach dem Luftsicherheitsgesetz. Reichen Sie den Antrag auf Zuverlässigkeitsüberprüfung und/oder auf Zugangsberechtigung hier online ein. Es ist je nach vorliegender Voraussetzung möglich, beide Anträge sowohl zusammen als auch separat zu stellen.

  • Zuverlässigkeit nach LuftSiG für Privatpersonen

    Die Feststellung der Zuverlässigkeit nach dem Luftsicherheitsgesetz ist unter anderem Voraussetzung für den Ausbildungsbeginn bei Flugschulen sowie für den Erhalt von Fluglizenzen. Reichen Sie Ihren Antrag auf Zuverlässigkeitsüberprüfung hier online ein, wenn sich Ihr Hauptwohnsitz in einem der folgenden Bundländer befindet: Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein.
    Sofern Sie einen Flughafenausweis benötigen oder die Zuverlässigkeitsüberprüfung aus beruflichen Gründen erforderlich ist, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter:innen der Luftsicherheitsbehörde Hamburg.