Bauantrag stellen 2.0

Hier können Sie folgende Verwaltungsleistungen für Bauprojekte in Hamburg beantragen: Genehmigungen, Vorbescheide, Abweichungen, Ausnahmen und Befreiungen zur Errichtung, Änderungen, Nutzungsänderungen oder Beseitigung von baulichen Anlagen.

Anmelden

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Zur Nutzung dieses Dienstes benötigen Sie ein Einfaches Servicekonto oder Servicekonto Business.

Anforderungen an die Dateien:

  • Titel, Beschreibung und Dokumentenname eines Antrags dürfen keine Sonderzeichen sowie Umlaute beinhalten (Es sind lediglich die Zeichen a-A und z-Z, die Ziffern 0 bis 9 sowie der _ (Unterstrich) zu verwenden)

  • Dateiformate: PDF/A-1 oder PDF/A-2

  • Layer sind auf einer Ebene zusammenzufassen

  • es dürfen keine weiteren Notizen, Kommentare und Dateianhänge eingebettet sein

  • in jeder Zeichnung muss neben der numerischen Angabe des Maßstabs auch eine entsprechende grafische Maßstabsleiste enthalten sein; diese ist immer an der gleichen Stelle – in der Nähe des Schriftfeldes – anzuordnen und mit den tatsächlichen Distanzen zu beschriften

  • jede Bauvorlage, jedes Schriftstück und jedes Formular ist als Einzeldatei hochzuladen

  • Obergrenze Dateigröße 500 MB

  • zwingender Aufbau der Dateinamen gemäß Tabelle im Handout (siehe "Hilfe", unten auf dieser Seite)
    Beispiel:
    EG_Grundriss_20230206_V204
    für einen Erdgeschossgrundriss vom 06.02.2023, Version 2.04.

Worauf muss ich sonst noch achten?

In der aktuellen Version des digitalen Bauantrags ist noch kein Zwischenspeichern möglich. Darum müssen alle Eingaben und das Hochladen von Dokumenten bitte in einem Arbeitsgang stattfinden. Beachten Sie dabei bitte den Ablauf des Zeitfensters von 20 Minuten ("Sitzungsende"). Mit Klick auf "Speichern & weiter" verlängern Sie die Ablaufzeit.

Bauvorlagen können in einem späteren Arbeitsschritt digital nachgereicht werden. Hierzu bekommen Sie mit der Eingangsbestätigung einen Link.

Da das System momentan keine automatische Übermittlungsbestätigung generiert, ist es sinnvoll, die Antragsübersicht vor finaler Einreichung als Druckansicht abzuspeichern (siehe "Hilfe", unten auf dieser Seite).

Wie hoch sind die Kosten?

Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Baugebührenordnung (BauGebO).

Wie lange dauert die Bearbeitung durch mich?

10 bis 30 Minuten

Wie lange dauert die Bearbeitung durch uns?

Das hängt vom Einzelfall ab. In der Regel sind es 1 bis 3 Monate nach Eingang aller erforderlichen Bauvorlagen.

Welche Verfahren kann ich auswählen?

• Vereinfachtes Genehmigungsverfahren nach § 61 HBauO
• Baugenehmigungsverfahren mit Konzentrationswirkung nach § 62 HBauO
• Vorbescheid nach § 63 HBauO
• Zustimmungsverfahren nach § 64 HBauO
• Abweichungen, Ausnahmen und Befreiungen nach § 69 Absatz 2 HBauO
• Genehmigungsverfahren nach § 172 BauGB

Wer kann mir helfen?

  • Bei Problemen mit dem Online-Dienst oder für generelle Fragen zur Nutzung des HamburgService steht Ihnen der Telefonische HamburgService montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr unter folgender Telefonnummer zur Verfügung

  • Tel. +49 40 428 28 1233
  • mailinfo@service.hamburg.de

Fragen zum Thema Hilfe & Datenschutz

Hier finden Sie weiterführende Hilfe zu diesem Online-Dienst.
Hilfe

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz.
Datenschutz