Briefwahlantrag

Der Online-Dienst „Briefwahlantrag" steht Ihnen nicht mehr zur Verfügung.
Aufgrund der Bearbeitungszeit kann nicht mehr sichergestellt werden, dass die Briefwahlunterlagen Sie rechtzeitig erreichen.
Briefwahl können Sie noch bis zum Freitag, 24. September 2021, 18:00 Uhr persönlich vor Ort in Ihrer zuständigen Wahldienststelle beantragen.

Hier starten

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Zur Nutzung dieses Dienstes ist keine Registrierung erforderlich.
Sie müssen in Hamburg wahlberechtigt sein.

Worauf muss ich sonst noch achten?

Sollten Sie Ihre Briefwahlunterlagen bereits beantragt und noch nicht erhalten haben, gehen Sie am Wahlsonntag nicht mit Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte zum Wahllokal. Da für Sie im Wahlberechtigtenverzeichnis die Briefwahl vermerkt ist, können Sie dort nicht wählen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte unverzüglich an Ihre zuständige Wahldienststelle.

Nicht erhaltene Unterlagen können nur in Ihrer zuständigen Wahldienststelle ausgestellt werden. Verloren gegangene Wahlscheine werden nicht ersetzt.

Öffnungszeiten Ihrer Wahldienststelle:
Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag, 24.09.2021 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Nur für den Ersatz von nicht zugegangenen Briefwahlunterlagen:
Samstag, 25.09.2021 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Nur bei plötzlicher Erkrankung (mit Nachweis):
Samstag, 25.09.2021 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Sonntag, 26.09.2021 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Wie hoch sind die Kosten?

Es fallen keine Gebühren an.

Wie lange dauert die Bearbeitung für Sie?

2 Minuten

Wie lange dauert die Bearbeitung durch uns?

Die Unterlagen werden Ihnen im Regelfall innerhalb von drei bis vier Arbeitstagen nach Antragseingang zugestellt.

Fragen zum Thema Hilfe & Datenschutz

Hier finden Sie weiterführende Hilfe zu diesem Online-Dienst

Hilfe

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz

Datenschutz