Internetbasierte Fahrzeugzulassung

Aktuell ist keine automatische Gebühren- und Steuerrückstandsprüfung für Personen mit einem Namensbestandteil oder Namenszusatz (z.B. „von“, „Fürst/in“) möglich. Sollten im Rahmen der Vorgangsbearbeitung bereits vorliegende Rückstände ermittelt werden, so führt dies zu einem Abbruch des Vorgangs und einer separaten Mitteilung durch die Zulassungsbehörde. Durch den Vorgangsabbruch entstehen Ihnen keine Zulassungsgebühren. Die bereits gezahlte Gebühr wird Ihnen in voller Höhe zurückerstattet. Außerdem kann die Neuzulassung aktuell ausschließlich mit einem vorab reservierten Kennzeichen erfolgen

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Zur Nutzung dieses Dienstes ist keine Registrierung erforderlich.

Worauf muss ich sonst noch achten?

Halten Sie bitte (je nach Vorgang) bereit:
- Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
- Sicherheitscodes Zulassungsbescheinigung I und II
- Sicherheitscodes Kennzeichen
- Personalausweis, elektronischer Aufenthaltstitel oder EU-ID-Card mit jeweils freigeschalteter eID-Funktion
- Lesegerät oder Handy mit NFC-Chip und AusweisApp2
- IBAN
- Kreditkarte oder GiroPay
- Gültige HU oder HU-Expresscode
- Ggf. gültige SP oder SP-Expresscode
- Ggf. vorab reserviertes Kennzeichen (mit Reservierungsnummer)

Wie hoch sind die Kosten?

Je nach Vorgang 6,30 € bis 59,70 €.

Wie lange dauert die Bearbeitung für Sie?

Je nach Vorgangsart zwischen 10 und 30 Minuten.

Wie lange dauert die Bearbeitung durch uns?

Je nach Vorgangsart sofort bzw. innerhalb von 3 Arbeitstagen.

Was sind Sonderkennzeichen?

Sonderkennzeichen sind:
- Rote Händler-Kennzeichen
- Kurzzeitkennzeichen
- Ausfuhrkennzeichen
- Oldtimerkennzeichen
- Elektrokennzeichen
- Saisonkennzeichen
- Wechselkennzeichen
- Grüne Kennzeichen

Wer kann mir helfen?

Landesbetrieb Verkehr (LBV)
Kfz-Online-Team
Ausschläger Weg 100
20537 Hamburg

Fragen zum Thema Hilfe & Datenschutz

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz