ELBE +

In ELBE+ (Elektronische Bearbeitung von Leitungsanfragen für Hamburg und Umgebung) können anfragende Nutzer kartenbasierte Leitungsanfragen erzeugen. Diese werden an die angeschlossenen Leitungsunternehmen per E-Mail gesendet. Die Antworten auf die Leitungsanfragen erhalten die Nutzer direkt von den Leitungsunternehmen.

Anmelden

Sie haben noch kein Konto? Registrieren


Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Zur Nutzung dieses Dienstes benötigen Sie ein Servicekonto Business.


Sie benötigen das berechtigte Interesse über ELBE+ Leitungsanfragen zu stellen.

Berechtigte Nutzer sind Behörden und andere Träger öffentlicher Belange sowie Bauunternehmen, Architekturbüros, Planungsbüros, Garten-und Landschaftsbauer und andere Firmen mit Bezug zu Bau- oder Planungstätigkeiten (Eigentum begründet kein berechtigtes Interesse im Sinne der Nutzungsbedingungen von ELBE+).

Worauf muss ich sonst noch achten?

Alle Mitarbeiter/innen und der Administrator des Servicekontos müssen mit dem persönlichen Vor- und Nachnamen angegeben werden.

Bitte erstellen Sie Ihre Leitungsanfragen in ELBE+ rechtzeitig (ca. 14 Tage) vor Beginn Ihrer Arbeiten in der Örtlichkeit.

Wie hoch sind die Kosten?

Es fallen keine Gebühren an.

Wie lange dauert die Bearbeitung für Sie?

10-15 Minuten pro Leitungsanfrage

Wie lange dauert die Bearbeitung durch uns?

Die einmalige Freischaltung durch die Geschäftsstelle ELBE+ erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen. Die Bearbeitungszeit durch die Leitungsunternehmen beträgt wenige Minuten bis zu 2 Wochen. Die Verantwortung für die Auskünfte liegt bei den Leitungsunternehmen.

Wer kann mir helfen?

  • Freie und Hansestadt Hamburg
    Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung
    Geschäftsstelle ELBE+

    Neuenfelder Straße 19
    21109 Hamburg

  • Tel. +49 40 428 26-0
  • elbeplus@gv.hamburg.de

Fragen zum Thema Hilfe & Datenschutz

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz.
Datenschutz