Ausnahmegenehmigung für Feuerwerke beantragen

Wenn Sie als Privatperson außerhalb des Jahreswechsels ein Kleinfeuerwerk (z. B. Silvesterfeuerwerke) abbrennen möchten, bedarf es einer Ausnahmegenehmigung. Diese müssen Sie vorab beantragen und gut begründen. Die Ausnahmegenehmigung kann gegebenenfalls mit Auflagen versehen werden.

Hier starten

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Zur Nutzung dieses Dienstes ist keine Registrierung erforderlich.


Ein Servicekonto kann Ihnen die Eingabe von persönlichen Daten ersparen.

Worauf muss ich sonst noch achten?

Eine Ausnahmegenehmigung muss in der Regel gut begründet sein und aus einem besonderen Anlass erfolgen.
Halten Sie weiterhin einen Personalausweis und gegebenenfalls eine Einverständnisverklärung des Grundstückeigentümers bereit.

Wie hoch sind die Kosten?

Das lässt sich nicht pauschal sagen, denn die Gebühren unterscheiden sich zwischen den zuständigen Behörden.

Wie lange dauert die Bearbeitung für Sie?

Die Bearbeitung dauert ungefähr 10 Minuten. Die Mitteilung wird direkt online übertragen, sofern die zuständige Behörde an den Dienst angeschlossen ist.

Wie lange dauert die Bearbeitung durch uns?

Die Bearbeitung dauert in der Regel 14 Tage.

Fragen zum Thema Hilfe & Datenschutz

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz.
Datenschutz