FAQ und Hilfetexte für den Externen Client des Schiffsregisters


Hilfetext

Über den Onlinedienst Schiffsregister können Sie Registerausdrucke anfordern und Statusinformationen zu Ihrem Bearbeitungsvorgang abrufen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Registerausdruck anfordern

Zum Anfordern eines Registerausdrucks gehen Sie bitte auf die Seite „Registerausdruck“ und geben den Namen des gesuchten Schiffes, die IMO-Nr. oder das Aktenzeichen ein. Existieren ein oder mehrere Treffer zu Ihren Sucheingaben, werden diese in einer Liste angezeigt. Durch Betätigen des Buttons „Registerausdruck anfordern“ gelangen Sie zum Bestellbereich. Hier werden Sie aufgefordert, die für die Erstellung der Gebührenrechnung erforderlichen Daten zu hinterlegen. Die Felder sind gemäß der Angaben in Ihrem Benutzerkonto vorausgefüllt, können von Ihnen aber noch geändert werden. Die Gebühr für die Bereitstellung eines elektronischen Registerausdrucks beträgt 5,00 €.

Der Antrag wird nach dem Abschicken an die Geschäftsstelle des Schiffsregisters weitergeleitet, die nach erfolgreicher Prüfung den Registerausdruck erstellt. Dieser wird dann als PDF an Ihr OSI-Postfach gesendet.

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Statusinformationen

Über die Seite „Bearbeitungs-Status“ können Sie automatisch Informationen zum Bearbeitungsstatus Ihres Vorgangs abrufen. Hierfür erhalten Sie auf Nachfrage durch die Geschäftsstelle des Schiffsregisters eine „Tracking-ID“, die Sie auf der Seite in das entsprechende Feld eintragen und so die Suche starten können.

Achtung: Diese Funktion ist derzeit noch nicht aktiviert.

zurück zum Inhaltsverzeichnis


FAQ

Wer darf einen Registerausdruck beantragen?

Für den elektronischen Ausdruck gelten dieselben Regeln wie für den Papierausdruck. Jeder, der ein berechtigtes Interesse hat. Die Prüfung wird durch Mitarbeiter des Amtsgerichts vorgenommen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was kostet es?

Für die Bereitstellung eines Registerausdrucks als elektronisches Dokument (PDF) wird eine Gebühr von 5,00 € erhoben.

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie komme ich an den Ausdruck?

Nach der Prüfung durch das Amtsgericht wird Ihnen der Registerausdruck als PDF an Ihr OSI-Postfach überstellt.

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Welche Suchmöglichkeiten gibt es?

Gesucht werden kann nach Schiffsnamen, Aktenzeichen oder IMO-Nr. eines Schiffes. Dabei können Teilbegriffe verwendet werden. Der Suchbegriff „Maria“ würde also eine „MS Maria“ genauso finden wie eine „Santa-Maria“.

Die Eingabe von mehreren Begriffen ist nicht sinnvoll, da immer nach dem gesamten Text gesucht wird. Wenn Sie „Maria Nautica“ eingeben, wird nach einem Schiff mit dem Namen „Maria Nautica“ gesucht und nicht nach Schiffen, die entweder Maria oder Nautica heißen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Warum ergibt meine Suche keinen Treffer?

Wenn der von Ihnen verwendete Suchbegriff keinen Treffer ergibt, dann befindet sich kein Schiff in unserer Datenbank, das dem eingegebenen Begriff entspricht. Möglicherweise ist das Schiff in einem anderen Schiffsregister eingetragen als dem der Freien und Hansestadt Hamburg.

Zum Programmstart (d.h. Januar bis April 2020) kann es vorkommen, dass die Daten des Schiffes noch nicht in das elektronische System übernommen wurden.

In beiden Fällen sollten Sie Ihre Eingaben noch einmal prüfen und sich ggfs. an die Geschäftsstelle des Schiffsregisters wenden.

zurück zum Inhaltsverzeichnis