HamburgService - Hilfe

(Achtung: Das Hilfefenster wird beim 2. Aufruf verdeckt. Bitte durch Mausklick oder Alt-Tab zum Vorschein bringen
oder schliessen Sie es nach dem Lesen).

 

> Hilfe Übersicht
> Hilfe von A-Z
> Hilfe zu einzelnen Online-Diensten

Hilfe zum Hunderegister


Informationen zu den Eingabefeldern

Halterdaten

Auszug aus dem Gesetz zur Neuregelung über das Halten und Führen von Hunden (Hundegesetz):

§ 3 Hundegesetz:

Abs. 1

Halterin oder Halter ist unbeschadet des Absatzes 2, wer einen Hund dauerhaft oder vorübergehend in seinem Haushalt oder Wirtschaftsbetrieb aufgenommen hat.

Abs. 2

Als Halterin oder Halter gilt nicht, wer einen Hund nicht länger als zwei Monate für eine andere Person in Pflege oder Verwahrung genommen hat, wenn die andere Person den Hund im Einklang mit den für ihren Wohnsitz geltenden Rechtsvorschriften hält, insbesondere über die gegebenenfalls erforderlichen behördlichen Erlaubnisse verfügt. Dies ist der zuständigen Behörde auf Verlangen nachzuweisen.

Die Daten aus Ihrer Registrierung beim HamburgService wurden automatisch in die Halterdaten übertragen.Bitte prüfen und korrigieren Sie ggf. diese Daten. Anschließend gelangen Sie mit der Schaltfläche Weiter zur Eingabe der Hundedaten.

Anrede

Sie können die Anrede „Herr“ oder „Frau“ auswählen.

Akademischer Grad

Bitte geben Sie hier ggf. Ihren akademischen Grad an. Ein akademischer Grad (z.B. Doktor) wird als Namenszusatz nach einem abgeschlossenen Studium mit Hochschulprüfung durch eine Urkunde verliehen.

Vorname und Nachname

Geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen an.

Adressierzusatz

Wenn für die Postzustellung erforderlich, kann ein Adressierzusatz (z.B. 1. Obergeschoss) eingetragen werden.

Anschrift

Bitte geben Sie Ihre Hamburger Meldeadresse ein.

Straße

Bitte tragen Sie die ersten Buchstaben der Straße ein und drücken dann den Button „Straße suchen“. In der Auswahl wird Ihnen eine - Liste der Hamburger Straßen angezeigt, die mit den von Ihnen eingegebenen Buchstaben beginnen. - Wählen Sie den -zutreffenden Straßennamen aus. Für die Suche nach Kleingartenvereinen geben Sie bitte KLGV ein. Sollte die gesuchte Straße im Ausnahmefall nicht in der Liste enthalten sein, wenden Sie sich für die Anmeldung Ihres Hundes bitte an Ihr zuständiges Verbraucherschutzamt.

Hausnummer, Hausnummerbuchstabe und Hausnummernzusatz

Bitte geben Sie bei der Hausnummer nur Zahlen, beim Hausnummerbuchstaben (falls zutreffend) nur einen Buchstaben und beim Hausnummernzusatz (falls zutreffend) nur den amtlichen Zusatz (z.B. 'Haus 3') ein.

Postleitzahl

Bitte geben Sie die gültige Postleitzahl der eingegebenen Straße an.

Ort

Bitte geben Sie als Ort Hamburg ein.

Hundedaten

Transpondernummer (Mikrochipnummer)

Die Transpondernummer – auch Chipnummer genannt – besteht in der Regel aus 15 Ziffern. Aktuelle deutsche Transpondernummern beginnen stets mit „276“. Daher sind diese ersten drei Ziffern bereits vorbelegt. Ergänzen Sie bitte die Nummer um die weiteren 12 Ziffern der Transpondernummer. Sollte die Transpondernummer Ihres Hundes nicht mit "276" beginnen, können Sie diese Ziffern überschreiben.

Das Hundegesetz sieht Transponder vor, die der ISO-Norm entsprechen. Falls Ihr Hund mit einem Transponder versehen ist, der nicht der ISO-Norm entspricht, Ihr Hund tätowiert ist, oder eine andere alternative Kennzeichnung besitzt, wenden Sie sich bitte an das zuständige Verbraucherschutzamt.

Bei Hunden, die jünger als 3 Monate sind und denen noch kein Transponder (Mikrochip) eingesetzt wurde, kann auf die Eingabe der Transpondernummer verzichtet werden. Geben Sie in diesem Falle bitte lediglich das Geburtsdatum an (siehe Hilfetext zum Geburtsdatum).

Rasse des Hundes

Wählen Sie bitte die zutreffende Hunderasse aus der Liste aus. Um in der Liste zu springen, können Sie den oder die ersten Buchstaben der Hunderasse eingeben.

Bei Mischlingshunden haben Sie die Möglichkeit, aus der Liste einen Rasse-Mischling auszuwählen und / oder im zweiten Eingabefeld eine weitere Hunderasse anzugeben.

Kastriert

Bei Hunden die als Rasse den gefährlichen Hunden zugerechnet werden, müssen Sie diese Angabe in jedem Fall machen. Klicken Sie dazu bitte das Eingabefeld an. Es erscheint dann ein Häkchen.

Schulterhöhe des ausgewachsenen Hundes

Wählen Sie bitte eine der angezeigten Größenangaben aus. Die Schulterhöhe wird mit einem senkrecht auf dem Boden stehenden Stock im rechten Winkel zur Schulter des Tieres gemessen. Diese Höhe wird auch als Widerristhöhe oder Stockmaß bezeichnet.

Geschlecht des Hundes

Sie können „männlich“ oder „weiblich“ auswählen.

Geburtsdatum / Wurfdatum oder Alter des Hundes

Geben Sie bitte das Wurfdatum Ihres Hundes an. Ist Ihnen der Tag nicht bekannt, geben Sie bitte den 01. des Geburtsmonats an.

Ist Ihnen auch der Monat nicht bekannt, können Sie alternativ im zweiten Eingabefeld das Alter des Hundes in Jahren angeben.

Sie können entweder das Geburtsdatum / Wurfdatum oder das Alter des Hundes eingeben. Eingaben in beiden Feldern zusammen sind leider nicht möglich.

Datum für den Beginn der Hundehaltung

Geben Sie bitte an, seit wann Sie die Halterin / der Halter dieses Hundes sind. Ist Ihnen der Tag nicht mehr genau bekannt, geben Sie bitte den 01. des betreffenden Monats an.

Versicherungsgesellschaft und Versicherungsscheinnummer

Ab dem 01. April 2006 ist für alle Hunde eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Als Nachweis geben Sie bitte den Namen der Gesellschaft, bei der die Versicherung abgeschlossen wurde, und die Versicherungsscheinnummer an.

Abweichende Adresse

Wenn Ihr Hund nicht bei Ihnen, sondern dauerhaft - d.h. länger als ca. 2 Monate- woanders lebt, geben sie bitte die entsprechende abweichende Hamburger Anschrift an.

Für die Anzeige der Eingabefelder für die abweichende Anschrift klicken Sie bitte vorher die Checkbox „ja“ an.

Zusammenfassung

In der Zusammenfassung können Sie die eingegebenen Daten nochmals prüfen und über die Druckansicht ausdrucken. Wollen Sie eingegebene Daten korrigieren, können Sie über die Schaltfläche "Zurück" zu den vorhergehenden Seiten gelangen.

Nachdem Sie die Schaltfläche Absenden angeklickt haben, ist eine Korrektur der Daten nicht mehr möglich. Sollten trotzdem noch Änderungen notwendig sein, wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Verbraucherschutzamt.